RSS

Schlagwort-Archive: iOS 4.3

[News] iOS 4.3

Gestern Abend hat Apple die finale iOS 4.3 an die breite Öffentlichkeit gelassen. Das ganze geschah 2 Tage früher als erwartet. Der Termin für den Release war eigentlich für den 11.03. pünktlich zum iPad 2 geplant. Die neuen Funktionen sind überschaubar, aber gravierend (mehr oder weniger).

  • Personal Hotspot: Tethering ist nun auch per WLAN möglich. Wenn man auch Reisen ist ein recht feines Feature. Wenn man jedoch viele andere WLAN-Netze in der Nähe hat, kommt diese Verbindung nur schwer zu stande. Ein Netz ist jedoch kein Problem.

  • Verbessertes Homesharing: Inhalte, die auf einem Mac oder Computer für die Privatfreigabe aktiviert sind, können nun auch per WLAN auf dem iPhone gestreamt wiedergeben werden. Man braucht seine Musiksammlung also nun nicht mehr auf das iPhone zu syncen.

  • Schnelleres Javascript im mobilen Safari. Seiten werden dadurch deutlich schneller geladen.
  • AirPlay für Drittanbierter Apps und Webseiten
Advertisements
 
Hinterlasse einen Kommentar

Verfasst von - 10. März 2011 in Uncategorized

 

Schlagwörter: , , ,

[News] iOS 4.3 Hotspot nur mit 3 Geräten, Twitter-Update

Am Freitag wird Apple die finale iOS 4.3 auf die breite Öffentlichkeit loslassen. Doch letzte Woche ging das Gerücht um, die Verbindung sei nun doch nur mit 3 Geräten möglich. Kurze Zeit war diese Information auch auf der englischen iOS 4.3 Seite zu lesen, dass die Verbindung nur mit 3 Geräten möglich wäre. Auf der deutschen Seite las man die ganze Zeit, man könne 5 Geräte verbinden. Doch auch der Fehler auf apple.com wurde flink wieder behoben und dort ist nun wieder die Information von 5 Geräten zu finden.

+++++++++++++++++++++++++++++++++

Letzte Woche wurde das schlechteste Update für die Twitter-App veröffentlicht, seit es diese gibt. Alle die noch zurück können sein hiermit vor diesem Update gerwarnt. Das schlimme an diesem Update ist, dass die App elend langsam auf den älteren iPhones startet. Bisher hielt sich die Startzeit in Grenzen, seit dem Update stürzt die App beim Starten häufig ab und startet deutlich länger als vorher. Zudem und deutlich schlimmer als die Crashs sind die nervigen Twitter-Trend-Einblendungen am oberen Bidlschirmrand, die sich sehr konsequent auch über Tweets schieben und so relativ nervend Teile der Timeline zudecken. Falls jemand das Bedürfniss hat per Twitter über dieses Phänomen zu lästern bitte den #dickbar nutzen. Ich bin bei Twitter auf eine schöne Anleitung gestoßen, die bei mir sehr gut funktioniert hat.

via @dwineman

Also: Für alle, die es noch verhindern können: KEIN UPDATE MACHEN. Für alle anderen gilt @dwineman s Anleitung

 
Hinterlasse einen Kommentar

Verfasst von - 7. März 2011 in Uncategorized

 

Schlagwörter: , , ,

[News] iOS 4.3 GM

Mit rund einer Woche vorlauf zum offiziellen Release hat Apple heute die Gold Master-Version von iOS 4.3 veröffentlicht.

Neue Funktionen im Überblick:

  • Schnelleres Javascript im mobilen Safari (Bis zu 2x schneller)
  • Erweitertes Homesharing (Erlaubt das Streamen von Mac’s/ PC’s mit aktivierter Privatfreigabe per iPod-App auf das iPhone, den iPod und das iPad mit iOS 4.3)
  • Unterstützung für das iPad 2, welches mit iOS 4.3 ausgeliefert wird
  • Personal Hotspot-Funktion, die Internet-Tetherper WLAN erlaubt (iPhone 4 only)
  • iPad (2)-Nutzer können den Hardwareschalter neben den Lautsräke-Buttons wieder in den Rotationslock umwandeln
 
Hinterlasse einen Kommentar

Verfasst von - 4. März 2011 in Uncategorized

 

Schlagwörter: , ,

[News] iOS 4.3 GM fertig

Boy Genius Report will von Apple nahen Quellen erfahren haben, dass die Gold Master-Version von iOS 4.3 fertig auf Apples Servern liegt. Mit dem Code 8F190 soll die GM bald an die Entwickler herausgegeben werden. Wann genau das der Fall ist, bleibt unklar. Man legt sich jedoch auf den 2. März als Veröffentlichungsdatum der offiziellen Version fest. BGR lag schon mit der Veröffentlichung der iOS 4.3 b3 genau richtig, man kann also auch hier von einer hohen Trefferwarscheinlichkeit ausgehen.

via macerkopf.de

Link zum BGR-Artikel

Hier habe ich nochmal alle Neuerunegn von iOS 4.3 zusammengefasst.

 
Hinterlasse einen Kommentar

Verfasst von - 24. Februar 2011 in Uncategorized

 

Schlagwörter: , , ,

[News] Foto-Effekte für die Kamera-App in iOS 4.3 oder iOS 5?

Es war die erste Beta von iOS 4.3, in der Hinweise auf Effekte für die iOS-Kamera auftauchten. Schon damals sagten viele Nutzer, sie waren mit Apples bisheriger Stargie zufrieden, das System so schlicht wie möglich zu halten. Da aber auch der iPod nano der Vorgängergeneration mit diesem Effekten ausgestattet war, ist die iOS-Implementierung nicht ganz abwegig, vor allem, wenn man bedenkt, dass in der iOS 4.3 Beta ein Screenshot die Runde machte, auf dem Photobooth auf dem Homescreen zu finden war. Schon im Jahre 2009 hat Apple ein Patent beantragt, welches Effekte und die Systemeinstellungen für diese in iOS zeigt.

(Bild via patentlyapple.com

Ob wir mit diesem Video- und Fotoeffekten in iOS 4.3 oder in iOS 5 oder vielleicht sogar gar nicht beglückt werden, müssen wir wohl Apple überlassen.

via ifun.de

 
Hinterlasse einen Kommentar

Verfasst von - 23. Februar 2011 in Uncategorized

 

Schlagwörter: , , , , , ,

[News] iOS 4.3 am 28. Februar? (Update)

Gestern war ein Termin, den viele für dei Freigabe des neuen iOS 4.3 am gestrigen 14. Februar gerechnet. Der Tag ist nun aber ohne das Update verstrichen. Da mit iOS 4.3 auch die wiederkehrenden Abos eingeführt werden, wird jetzt spekuliert, dass das neue OS am 28. Februar kommt, wenn die beiden kostenlosen Daily-Wochen auslaufen. Dieser Termin wäre auch für Apple anstrebenswert, da ab dann potenzielle Kunden diesen Dienst nutzen würden. Den Release in der nächsten Woche macht auch die bisher nicht veröffentlichte Goldmaster etwas schwierig. Weiter wird gemunkelt das der GM Ende dieser Woche erscheint.

Ich halte euch weiter auf dem Laufenden

Update: Gerade eben hat Apple per Pressemitteilung (Link) das neue Abo-Model vorgestellt. Dadurch wird auch der lang und heiß diskutierte In-App-Kauf-Zwang nicht mehr in Frage gestellt und bleibt weiterin Pflicht für Anbieter, die Produkte in ihrer App anbieten. Wenn man neben dem AppStore-Kauf noch einen alternativen Vertriebsweg übder das Netz wählt, so müssen die dort angebotenen, identischen Produkte mindestens genauso viel kosten. Wählt ein Verleger diesen Weg, kann er bereits zahlenden Kunden die App und den Inhalt (per Mail-Link) kostenlos freischalten. Zu dem Web-Angebot darf jedoch kein Link in der App angeboten werden. Neben den Zeitungen, die man jetzt wiederkehrend abonnieren kann, können dies auch Filme (Netflix??) und Musik (Last.fm??) sein. Die Abos können wöchentlich, monatlich, zweimonatlich, vierteljährlich, halbjährig oder jährlich angeboten werden. Über die Konteneinstellungen kann man Details zu einem (sich automatisch verlängerndes) Abo abschließen, Details einsehen oder es kündigen. Wie schon bei den In-App-Käufen verlangt Apple auch für die In-App-Abonnements 30% des Preises. Nutzt man das In-App-Modell kann man selbst darüber entscheiden, ob der Verleger persönliche Daten, wie E-Mail-Adresse, den Namen oder die Postleitzahl bereitgestellt bekommen.

Was ich eher spannend finde, ist ob Filmverleiher wie Netflix dieses Modell nutzen werden und ob die Sony-E-Book-Anwendung wieder ihren Weg in den Store finden wird. Auch die Größe des Geschreis in der Medienlandschaft bleibt abzuwarten.

via Macerkopf.de

 
Ein Kommentar

Verfasst von - 15. Februar 2011 in Uncategorized

 

Schlagwörter: , ,

[News] iOS 4.3 noch heute Abend?

Als Vorstellungstermin von iOS 4.3 und dem iPad 2 wurde schon lange der heute Tag gehandelt. Da bis jetzt immer noch keine Einladungen an Pressekollegen rausgegangen sind, wird heute wohl keine Keynote stattfinden. Trotzdem gibt es Kollegen, die den Release von iOS 4.3 (Neuerungen in der Zusammenfassung) noch heute Abend um 19 Uhr deutscher Zeit nicht für unrealistisch halten. iOS 4.2.1 wurde ja auch ohne große Ankündigung veröffentlicht. Zudem dürfte man nach 3 Betas auch schon die meisten Fehler ausgemerzt haben. Es war ja nicht einmal von großen die Rede.

Ich werde euch weiter auf dem Laufenden halten.

 
Hinterlasse einen Kommentar

Verfasst von - 14. Februar 2011 in Uncategorized

 

Schlagwörter: , , ,