RSS

Schlagwort-Archive: Apple

Simfy

Simfy

Es ist schon ein bisschen seltsam, dass man kaum etwas über diesen Dienst liest. Man sollte doch meinen, mit der totalen Abwesenheit solcher Dienste wie Spotify oder Pandora sollte man meinen, dass dies nicht so sein sollte. Deshalb möchte ich mit meinem ersten Artikel hier auf Apptestsss.de einmal eine Lanze für Simfy brechen. Wer viel Musik hört, sollte sich diesen Dienst einmal anschauen.

Read the rest of this entry »

Advertisements
 
Hinterlasse einen Kommentar

Verfasst von - 23. August 2011 in App

 

Schlagwörter: , , , , , ,

[iOS-Apps] Programmieren mit dem iPad: Textastic und Gusto

Mit dem iPad programmieren? Klingt erstmal komisch, weil man keine .exe-Dateien ausführen kann. Für die Web-Entwicklung und auch das kurzfristige und mobile Ändern von Code eignet sich das Tablet jedoch ideal. Mit den entsprechenden Apps kommt dann der Code auch auf das iPad.

Gezeigte Produkte:
Textastic – Alexander Blach

Gusto – Horse and the Rook

 
Hinterlasse einen Kommentar

Verfasst von - 18. August 2011 in App, Podcast, Test

 

Schlagwörter: , , , , , ,

Apple bekommt Patent auf Augumented Reality in iOS

News Nummer 2 in kurzer Zeit:
Patently Apple berichtete eben über eine mögliche Augumented Reality-Funktion in zukünftigen iOS-Versionen. Apple hat laut dem entsprechenden Artikel (Link) ein Patent auf eine Augumented Reality-Funktion in die Kamera-Anwendung des Systems erhalten. Laut Bericht ist es mit diesem System möglich ein Foto mit der iPhone-Kamera zu machen und in diesem Foto nach Sehenswürdigkeiten zu suchen. Diese können auf dem Foto dann markiert werden.

Die Idee gefällt von der Grundidee her ganz gut, die Frage ist nur, wie die Abdeckung und Trefferquote Richtigkeit der Informationen in kleineren Städten oder auf dem Land ist. Möglich wäre hier eine Integration von Standortinformationen und der Kompassausrichtung, die bereits in der Karten.app sehr gut funktioniert. Interessant wäre ein solche Feature auf jeden Fall!

via Patently Apple

 
Hinterlasse einen Kommentar

Verfasst von - 18. August 2011 in News

 

Schlagwörter: , , , ,

Appigo Todo 4.4 mit Dropbox-Sync

Die Jungs von Appigo haben heute morgen auf Twitter angekündigt, das neue Update der Todo-App würde viele großartige Neuerungen enthalten. Mit dem heutigen Update der Apps, die für iPhone (Link), iPad (Link) und den Mac (Link) verfügbar sind, erhalten diese die Option, Aufgaben über Dropbox und das lokale Netzwerk zu synchronisieren. Zudem findet der Sync nun im Hintergrund statt. Bisher musste man die Arbeit mit der App unterbrechen, wenn man einen Sync gestartet hatte. Des weiteren synct die App nun automatisch bei Programm-Start und Beendung die Aufgaben mit dem gewählten Dienst.

Mit der Integration von Dropbox ist es nun möglich Projekte auf dem iPhone zu erstellen und diese auf dem iPad als Projekte angezeigt zu bekommen. Mit Toodledo war das bisher aufgrund von Inkompatibilität mit Projekten und Checklisten nicht möglich

Eine Unterstützung von iCloud soll zum finalen Start von iOS 5 folgen.

Appigo is now working on the next major update of Todo to add support for iCloud, a free cloud service that will automatically synchronize tasks on the iPhone, iPad, iPod touch, and Mac. Users who sign up for iCloud when iOS 5 is available will be able to choose iCloud as their task synchronization service in Todo.

via Pressemeldung

 
Hinterlasse einen Kommentar

Verfasst von - 18. August 2011 in News

 

Schlagwörter: , , , , , ,

[iOS-App] Print to PDF

Mit iOS 4.2.1 führte Apple die AirPrint-Technologie ein. Damit war es möglich per WLAN mit kompatiblen Drucker zu drucken. Diese Drucker sind jedoch immer noch sehr teuer und es sind auch nicht mal alle Modelle mit WLAN kompatibel. Die App Print to PDF (Link) speichert Webseiten, Mails, und Daten aller Apps, die AirPrint kompatibel sind. Ob das funktioniert und ob es sich lohnt, die Applikation für 2,39€ zu kaufen, seht ihr im Video.

 
4 Kommentare

Verfasst von - 11. August 2011 in App, Podcast, Test

 

Schlagwörter: , , , , ,

App zum 50. Jahrestag der Berliner Mauer

Dieses Jahr jährt sich der Bau der Berliner Mauer, die Ost- und Westdeutschland trennt zum 50. Mal. Die Firma History-Vision hat zu diesem Thema eine sehr ansprechende App in den Store gestellt. Die App (Link) kostet 2,39€ und zeigt auf einer Landkarte alle wichtigen Granzübergänge.

Tippt man einen der, auf der Karte markierten, Punkte an, bekommt man die Entfernung und den Namen des Grenzübergangs angezeigt. Tippt man dann auf den blauen Pfeil, kommt man auf eine Seite, die einem eine kurze (rund 2 Minuten) Dokumentation mit wichtigen Informationen über diesen Grenzposten angeziegt.

Fazit
Mit „Berlin Wall Video Guide“ landet History-Vision.de bei mir und allen anderen geschichtsinteressierten Leuten einen Volltreffer. Der Inhalt der App ist sehr passend für iPhone und iPod touch aufgearbeitet, die Dokumentationen zeigen originales Video-Material aus den Jahren des getrennten Deutschlands. Ein bisschen schmerzt jedoch die fehlende ipad-Anpassung.

 
Hinterlasse einen Kommentar

Verfasst von - 10. August 2011 in App, News, Test

 

Schlagwörter: , , , , , , , , ,

[Video] InvisibleShield für iPad 2

Um euer iPad 2 perfekt vor Kratzern zu schützen kann man es entweder den ganzen Tag im originalen Apple-Karton durch die Gegend tragen, oder ihr kauft euch eine Schutzfolie, die sowohl die Vorder- wie auch die Rückseite schützt. Im Video habe ich die InvisibleShield für iPad 2 Folie im Test und werde euch Vor- und Nachteile erläutern.

 

 
Hinterlasse einen Kommentar

Verfasst von - 8. August 2011 in Test, Zubehör

 

Schlagwörter: , , , , ,