RSS

Simfy

23 Aug
Simfy

Es ist schon ein bisschen seltsam, dass man kaum etwas über diesen Dienst liest. Man sollte doch meinen, mit der totalen Abwesenheit solcher Dienste wie Spotify oder Pandora sollte man meinen, dass dies nicht so sein sollte. Deshalb möchte ich mit meinem ersten Artikel hier auf Apptestsss.de einmal eine Lanze für Simfy brechen. Wer viel Musik hört, sollte sich diesen Dienst einmal anschauen.

Man kann Simfy durchaus mit Spotify vergleichen. Bei beiden Diensten geht es um Musik. Mit dem kleinen aber feinen Unterschied, dass man das Eine hier nutzen kann, das Andere leider nicht.

Simfy kommt mit einer App für so ziemlich jedes System daher. Android oder iOS (iPhone / iPad), Mac oder PC, für jedes System gibt eine entsprechende App. Ich beschränke mich heute mal auf die Mac-App. Da aber alle Apps komplett kostenlos sind und vor allem der Dienst im Vordergrund steht, soll und das heute mal nicht stören.

Was genau ist nun Simfy? Damit könnt Ihr völlig kostenlos, jedwede Musik die bei Simfy gelistet ist, auf euren Mac/PC streamen. Ja, Ihr habt richtig gelesen: Völlig kostenlos! Jetzt sollte man meinen, dass ein Dienst der so etwas anbietet und kostenlos in Deutschland Musik streamen kann, nur alte oder völlig unbekannte Stücke bereit stellt. Weit gefehlt!

Mein Musikgeschmack ist sicher kein Mainstream, aber alles was ich bis jetzt gesucht habe, habe ich zum großteil auch gefunden. Im Player könnt Ihr bequem die komplette Simfy-Datenbank nach euren musikalischen Vorlieben durchsuchen. So ist z.B. auch die Suche nach Strapping Young Lad, Dream Theater, Symphony X oder Pink Cream 69 durchaus von Erfolg gekrönt!

Aber (oder vielleicht auch gerade) Künstler die in den Charts laufen, werden mit sehr vielen Suchtreffern belohnt. Ist eure Anfrage nicht zu außergewöhnlich (die neue Adrenalin Mob hab ich z.B. noch nicht gefunden) findet Ihr auch die neusten und aktuellsten Alben ohne Probleme.

In der kostenfreien Variante könnt Ihr auf das komplette Portfolio von Simfy zugreifen. Es gibt keinerlei Begrenzungen oder Einschränkungen. Natürlich gibt es dabei jedoch noch ein „aber“: Das ganze funktioniert zunächst nur in der Mac/PC-App. Um die Android/iOS-App zu nutzen, müsst Ihr die kostenpflichtige Variante benutzen. Simfy berechnet für die Premium-Variante schlanke 8,33 EUR pro Monat.

Was bekommt man dafür? Man kann natürlich die mobilen Apps vollständig nutzen. Auf der anderen Seite kann man die Musik die man hören möchte, aber auch herunter laden und in der jeweiligen App auch offline hören, komplett ohne Internet-Verbindung! Außerdem sind die Apps (incl. der Desktop-Varinaten) dann werbefrei. Aber auch mit der Werbung ist der Mac-Client sehr angenehm nutzbar. Einzige Werhmutstropfen: Ab und zu wird auch zwischen zwei Songs Werbung eingespielt.

In der App könnt Ihr nach Künstlern/Songs/Alben suchen, Playlisten erstellen, Favoriten markieren oder Radiostationen hören. Dabei gibt man einen Künstler an und aus allen verfügbaren Songs wird eine Playlist per Zufall ermittelt.

Insgesamt kann man mit Simfy nichts falsch machen. Hey, das Ding ist komplett kostenlos!🙂 Ja, die Werbung nervt schon manchmal etwas, jedoch ist das definitiv zu verschmerzen für das was man bekommt. Es sind viele aktuelle Künstler mit dabei, auch exotischere Anfragen werden von Erfolg gekrönt und wenn man damit leben kann die Musik nur auf dem Rechner zu streamen, der wird mit der Mac/PC-App und dem kostenlosen Account glücklich.

Wer die Musik auch offline haben möchte und wen die Werbung nervt, der kann für schlanke 8,33 EUR im Monat zur Premium-Version greifen.

Egal wie, Simfy gehört auf jeden Rechner. Selbst wenn man es nur dafür nutzt ins neuste Album rein zu hören bevor man es sich auf iTunes kauft, ist Simfy eine Empfehlung. Aber auch auf einer Party, auf dem man mal den ein oder anderen Wunsch erfüllen möchte den man nicht selbst auf der Festplatte hat, ist Simfy perfekt geeignet.

Die Qualität der Musik ist übrigens durchgehend sehr gut, es gibt keine Störgeräusche, oder die Datei ist in Mono oder so was. Die Dateien werden nicht von den Nutzern hochgeladen, sondern von Simfy direkt. Und das ganze ist noch völlig legal, die Verträge mit den entsprechenden Rechteverwertern und Labels wurden unterschrieben.

Runter laden!🙂 Wo? Na hier.😉

 
Hinterlasse einen Kommentar

Verfasst von - 23. August 2011 in App

 

Schlagwörter: , , , , , ,

Auf den Artikel mit der eigenen Meinung oder einer Frage reagieren

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

 
%d Bloggern gefällt das: