RSS

iOS 5 nicht für das iPhone 3GS?

25 Mai

Am 6. Juni wird Apple wohl das neueste iOS-Update iOS 5 vorstellen. Schon im Vorfeld wird viel spekuliert, welche Neuerungen dieses Update wohl bringen wird. Da die vielen Neuerungen, die im Gespräch sind natürlich auch Arbeitsspeicher benötigen, ist keine Frage. Schon mit der Einführung von iOS 4 ist das iPhone Classic aus dem Zyklus herausgefallen. Das iPhone 3G erhielt die (regelmäßigen) Updates noch, bis zu Version 4.2.1, damals jedoch auch schon mit geringerem Funktionsumfang (ohne Airplay und Airprint). Bei iOS 4.3 musste auch das iPhone 3GS sich mit weniger Funktionen zufrieden geben, es musste zum Beispiel auf den Personal Hotspot verzichten. Nun stellt sich die Frage, ob Apple das iPhone der dritten Generation im diesjährigen Update-Zyklus noch vorgesehen hat. In einem Tweet machte ein Redaktuer von Mobile-Review darauf aufmerksam, dass Apple iOS 5 nur für das iPhone 4 und neuere Geräte bringen wird. Sinnvoll wäre es dann allerdings, wenn Apple mit iOS 5 auch das iPhone 5 vorstellen würde.

20110525-175547.jpg (Bild via apfelnews.eu)
Fraglich ist auch, welche iPad-Generationen mit dem neuen OS noch unterstützt werden. Bekommt das iPad 1 noch den vollen Funktionsumfang?
Schlauer werden wir wahrscheinlich am 06.06.2011 sein, an diesem Tag wird Apple voraussichtlich die Keynote zu iOS 5 halten.

 
Hinterlasse einen Kommentar

Verfasst von - 25. Mai 2011 in News

 

Schlagwörter: , , ,

Auf den Artikel mit der eigenen Meinung oder einer Frage reagieren

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

 
%d Bloggern gefällt das: