RSS

Windows kauft Skype

10 Mai

Wir alle nutzen Skype und sind enttäuscht darüber, dass es bisher noch keine angepasste iPad-Version gibt. Sieht man davon mal ab, ist der Service wirklich toll und gut zu nutzen (wenn man von den Problemen vor Weihnachten absieht).
Heute hat Windows nun den Voice-Over-IP-Service gekauft. Dafür gingen stolze 8,5 Milliarden Dollar über die (digitale) Ladentheke.
Microsoft hat heute jedoch bekanntgegeben, dass man auch in Zukunft eine iPhone-App produzieren werde. Leider wurde auch heute keine ’neue‘ iPad-App angekündigt, auf die man jedoch eventuell nich einige Zeit warten darf, da Skype auch für die (einfache) Anpassung an das native Multitasking von iOS 4 bereits fast ein halbes Jahr benötigt. Auch das Erscheinen der eigentlichen App dauerte lange, wenn man mal auf die hohen Nutzerzahlen schaut.

 
Hinterlasse einen Kommentar

Verfasst von - 10. Mai 2011 in News

 

Schlagwörter: , ,

Auf den Artikel mit der eigenen Meinung oder einer Frage reagieren

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

 
%d Bloggern gefällt das: