RSS

Massenpanik beim iPad 2-Verkaufsstart in Peking

08 Mai

Gestern war in China der Verkaufsstart des iPad 2. In einem Apple Store in Peking war der Andrang jedoch so groß, dass die wartende Menschenmenge eine 2 Meter hohe Sicherheitsglastür eindrückte. Dadurch entstand eine Massenpanik, durch die 6 Menschen verletzt wurden. Unter anderem erlitten sie Schnittwunden.
Die Polizei hat die Laden vorerst geschlossen, und prüft nun, ob die 50 Sicherheitsmitarbeiter, die Apple vor der Filiale postiert hatte, genug waren. Geschlossen bleiben soll der Store, bis die polizeilichen Arbeiten abgeschlossen sein.

via Golem.de

 
Hinterlasse einen Kommentar

Verfasst von - 8. Mai 2011 in News

 

Schlagwörter: , , ,

Auf den Artikel mit der eigenen Meinung oder einer Frage reagieren

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

 
%d Bloggern gefällt das: