RSS

[News] EA kauft iOS-Entwickler-Studios

04 Mai

Die meisten von euch werden das Entwickler-Studio Firemint kennen. Ihnen haben wir große Titel wie Real Racing und Flight Control zu verdanken. Am gestrigen Tage hat Apple nun das 60-köpfige Team gekauft, um es in die eigene Software-Produktion einzubeziehen. Firemint hatte am Ende des letzten Jahres angekündigt, das erfolgreiche iOS-Rennspiel Relativ Racing (2) auch auf andere Konsolen, wie die X-Box und die PlayStation 3 zu bringen.

Ein weiterer Einkauf ist das iOS-Entwickler-Team von Chillingo, denen wir unter anderem Cut the Rope und Pro Zombie Soccer zu verdanken haben. Heute Morgen erreichte mich (als Mitglied der Social Gaming Plattform Crystal) eine Mail, dass Chillingo von EA gekauft worden sei. Ob der Kauf nun wegen Crystal, der Entwickler, oder der Spiele geschehen ist, ist mir unklar.

Auch unklar ist die Summe, die EA für jedes der Studios gezahlt hat.

 
Hinterlasse einen Kommentar

Verfasst von - 4. Mai 2011 in News

 

Schlagwörter: ,

Auf den Artikel mit der eigenen Meinung oder einer Frage reagieren

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

 
%d Bloggern gefällt das: