RSS

[News] iOS 4.3

07 Feb

Mitte Januar hat Apple die erste Beta der neuen iOS-Version auf die Entwickler losgelassen. Bis heute sind drei Betas erschienen. Alle gravierenden Änderungen fasse ich euch hier nochmal zusammen:

Multitouch-Gesten (iPad): Neue Gesten haben das iPad erreicht, die das nutzen von Multitasking deutlich leichter machen. Wenn man 5 Finger auf dem Bidlschirm zusammenzieht, schließt sich die App, man sieht den Homescreen. Wenn man mit drei Fingern von rechts nach links zieht, kommt man in die Anwendung, die man vor der jetzigen beuntzt hat. Beide Gesten sind auch meiner Meinung nur auf dem iPad sinnvoll, da man keine 5 Finger auf dem iPhone-Bildschirm unterbringen kann. Zudem sind die Gesten auf dem iPad sinnvoll, da sich der Bildschirminhalt in alle Richtungen mitdreht und man so nicht immer den Home-Button suchen muss.

Die Gesten werden jedoch laut Apple nicht in der finalen Kunden-Version von iOS 4.3 enthalten sein. Hebt man sich dieses Feature für iOS 5 auf?!

Apps während des Ladens löschen: Bis iOS 4.2.1 kann man App-Downloads nur pausieren, sie aber nicht stoppen und die App löschen. Eine kleine aber feine Neuerung

Ping-Push: Das in Vergessenheit geratene Apple-Netzwerk Ping wird wieder ein bisschen gepusht. Es kann jetzt für jeden Titel der jemand gefällt, dem man folgt Push-Nachrichten versenden.

AppStore-Upadte: Der mobile APpStore auf dem iPhone wurde etwas in der Farbe angepasst.

AirPlay für jede App (iPad): Jeder Entwickler kann seine iPad-App jetzt an AirPlay anpassen und diese kann dann den Bildschriminhalt per WLAN an einen AppleTV weitergeben.

Personal Hotspot (iPhone): Für iPhone-Nutzer die wohl größte Neuerung ist die, dass man jetzt auf seinem iPhone neben den bisher vorhandenen Bluetooth- und USB-Tethering-Möglichkeiten kann man seine iPhone-Internetverbindung jetzt auch per WLAN an bis zu 5 andere Geräte weitergeben. Laut den deutschen iPhone-Anbieter kann auch diese Möglichkeit ohne Aufpreis bei den Verträgen genutzt werden, die auch jetzt das „normale“ Tethering nutzen können.

Die mobile Hotspot-Funktion ist aktuell nur für das iPhone 4 verfügbar.

Update: Fullscreen-iAd (iPad): Die Werbungen von Apples Werbeplatform iAd können auf dem iPad jetzt auch über den gesamten Bildschirm gezeigt werden.

iOS 4.3 ist bisher nur für iPhone 3GS, iPhone 4 und das iPad verfügbar. Ob noch weitere Gerät hinzukommen ist (leider) fraglich. Als Veröffentlichungstermin wird aktuell der 14. Februar gehandelt. Zu diesem Termin heißt es zudem dass das iPad 2 dort eventuell als „Sneap Preview“ vorgestellt wird.

 
4 Kommentare

Verfasst von - 7. Februar 2011 in News, Uncategorized

 

4 Antworten zu “[News] iOS 4.3

Auf den Artikel mit der eigenen Meinung oder einer Frage reagieren

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

 
%d Bloggern gefällt das: