RSS

News: iOS 4.2.1

23 Nov

Gestern Abend gab es dann das Update auf die neue iOS-Version. Pünktlich um 19 Uhr saß ich vor meinem Computer und habe auf den: Nach Updates suchen-Button geklickt. Mir wurde das neue OS angezeigt. Nachdem der Download zweimal abgebrochen ist, war er um zwanzig vor zehn fertig. Mein iPhone musste sich noch aktualisieren, dann war der Abend beendet.
Praxis: Laut Apple wurde das iPhone 3G mal wieder schneller. Vor allem beim Tippen und dem Starten von Applikationen ist dieses Geschwindgkeitsupdate zu spüren. Angeblich gab es neue Klingeltöne (die ich nicht gefunden habe). Für neuere iPhones und das iPad gab es AirPlay und AirPrint (siehe Apple.de). Man kann in den Ton-Einstellungen jetzt die Lautstärke-Knöpfe für die Änderung der Klingeltonlautstärke deaktivieren.
Zudem kann man jetzt neben den personalisierten Klingeltöne auch personalisierte “Texttöne” vergeben.
In den Einstellungen gibt es einen neuen Punkt: Notizen. Dort kann man jetzt die Schriftart der Notizen ändern. Es stehen drei verschiedene Schriftarten zur Verfügung.
Im Kalender gab es eine kleine Änderung: Die Geburtstage von Kontakten werden jetzt nicht mehr als roter Punkt angezeigt, sondern sie werden durch Geschenke gekennzeichnet.
Auch das Sprachmemo-Icon bekam ein Update. Es ist jetzt blau, mit einem weißen Mikrofon.
Die Apple-ID wird immer wichtiger, in den Einstellungen unter Store sieht man jetzt nicht mehr Account-Name sonder Apple-ID.
Auch unter den Mail, Kontakte, Kalender-Settings kann man sich bei MobileMe jetzt eine kostenlose Apple-ID erstellen, die man dann für den jetzt kostenlosen Dienst Find my iPhone nutzen kann.
In den Netzwerk-Settings ist bei mir die Tethering-Funktion verschwunden. Ich kann die Daten nicht mehr eingeben und auch der Menüpunkt Internet-Tethering ist aus den Netzwerk-Einstellungen verschwunden. Ich muss mal im Internet schauen, ob das ein Fehler ist, oder ob diese Funktion für das iPhone 3G in iOS 4.2 weggefallen ist, was wegen des großen Nutzen, den man daraus ziehen konnte schade wäre.
Fazit: iOS 4.2 bietet ein paar tolle Neuerungen und vor allem iPad-User profitieren von den Neuerungen, die wir iPhone-User schon unter iOS 4 profitiert haben.
iPad-Neuerungen im Überblick: iPad-extreme.de

 
Kommentare deaktiviert für News: iOS 4.2.1

Verfasst von - 23. November 2010 in Uncategorized

 

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.

 
%d Bloggern gefällt das: